Ab wieviel Jahren darf man auf ein Konzert ohne Eltern

Schon sehr früh sind Konzerte für Jugendliche sehr attraktiv auch ohne Eltern?

Ab wieviel jahren darf man auf ein Konzert ohne Eltern, dass ist die Frage die Sie gern als fürsorgliche denkende Eltern beantwortet haben möchten? Das Konzert mit dem Idol, wie etwa Justin Bieber oder einmal bei „One Direction“ live dabei sein, steht bei Jugendlichen ganz oben in der Rangliste der Wünsche. Teenies haben viele Idole und diese Idole veranstalten Konzerte, bei denen Teenies gern einmal dabei sein wollen.

Die rechtliche Frage die es für Sie zu beantworten gilt, zeigt auch den Spagat vieler Eltern, ihren Aufsichtspflichten nachzukommen. Sie möchten mehr wissen und Ihre Kinder möchten gern ohne Sie zu einem dieser Konzerte. Was ist erlaubt und ab wann verletzen Sie etwa das Gesetz, wenn Sie einfach zustimmen und die Frage „Ab wieviel Jahren darf man auf ein Konzert ohne Eltern“?

Jugendschutz und was Sie wissen müssen

Einige Idole der Teenie Szene lassen sogar gern einige weibliche Fans umsonst ins Konzert. Sie werden schon gemerkt haben, für welchen der jugendlichen Stars das Herz Ihrer Kinder schlägt. Sogar sechsjährige sind dabei über soziale Medien direkt Kontakt mit ihren Idolen aufzunehmen und eine dieser kostenlosen Eintrittskarten zu erhaschen. Die Veranstalter kennen sich aus, wenn es um die Frage geht; „ab wieviel Jahren darf man auf ein Konzert ohne Eltern“, denn die gewissenhaft operierenden Konzertveranstalter lassen niemanden der jünger als sechs Jahre ist zum Konzert.

Zusätzliche verlangen diese Veranstalter entsprechend dem Bürgerlichen Gesetzbuch den Nachweis, dass Kinder bis zum 14. Lebensjahr nur in Begleitung Erwachsener zu einem Konzert gehen. Diese Auflagen sind auch berechtigt und der Jugendschutz wird von diesen Veranstaltern ernst genommen. So beantwortet sich schon teilweise Ihre Frage; „ab wieviel Jahren darf man auf ein Konzert ohne Eltern?“. Sie wissen jetzt das Ihre Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr auf kein Konzert ohne Eltern dürfen und das leitet sich aus dem geltenden Gesetz zum Schutz der Jugend ab.

Die Frage muss individuell und sorgsam beachtet werden

An sich hält der Staat sich aus diesen Entscheidungen heraus, „ab wieviel Jahren darf man auf ein Konzert ohne Eltern“; das gilt solange, wie man sich an die gesetzlichen Bestimmungen als Eltern hält. Das gilt auch für Sie und Ihre Kinder. Ansonsten machen Sie sich strafbar und wie gesagt, dass entscheidende Alter ist 14. Was Sie auch erstaunen wird, Konzert sind im Jugendschutzgesetz gar nicht richtig erfasst, denn Konzerte sind keine Tanzveranstaltung, die im § 5 des Gesetz zum Schutz der Jugend erfasst ist.

Sehen Sie diese gesetzliche Bestimmung als Basis Ihrer Entscheidungen als Eltern, dann könnten Sie theoretisch Ihr Kind bereits als Kleinkind mit 2 Jahren, allein in ein Konzert schicken. Hier sind Sie also rein von Ihrem nüchtern Verstand als Eltern gefragt, wenn Sie die Risiken abschätzen und sich selbst die Frage „ab wieviel Jahren darf man auf ein Konzert ohne Eltern“, selbst beantworten.

Veranstalter und Behörden können bei Verstößen einschreiten

Zwar wissen Sie jetzt theoretisch wie es mit den allgemeinen Bestimmungen aussieht, sofern aber das Wohl Ihrer Kinder beeinträchtigt ist, können Veranstalter und Behörden eingreifen und dies als Verstoß werten. Kinder und Jugendliche sollen über das Jugendschutzgesetz auch gegen Gefährdungen des seelischen und geistig-körperlichen Wohl geschützt werden.

Hier greift der § 7 des Jugendschutzgesetz und so beantwortet sich Ihre Frage. Kinder nach dem vollendeten 14. Lebensjahr und Jugendliche von 14 – 18 sind in diesem Paragraphen bezeichnet, denen diese Schutz über die Behörden als Auflage gewährt wird. Der Veranstalter wird genau auf diese Altersgrenzen hingewiesen und so wissen Sie jetzt genau die Antwort.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>